Zum Hauptinhalt springen

Walter Koppe

Listenplatz 1

  • 62 Jahre
  • Informatiker i.R.
  • Kontakt: Email

Kommunalpolitik wurde mir über meinen Schmidmayer-Opa (Erdings Bürgermeister von 1948-66) in die Wiege gelegt.

Während meines Architekturstudiums gewann ich als Vorsitzender eines gemeinnützigen Vereins einen bundesweiten Innovationswettbewerb (Soziales, Bildung, Kultur, Ökologie), schrieb das Konzept der Pendlermitfahrzentrale MiFaZ, an dem sich 700 Städte und Gemeinden mit Ziel Verkehrsreduzierung beteiligten; organisierte den Erdinger Literatentreff inkl. Kulturzeitung, das Sozialpolitisches Forum, eine Panorama-Sendung zum Thema Dumpinglohn, ...

Die Zusammenhänge billiger Arbeit + teuren Wohnen –> Verkehr, aber auch die Themen Kultur und Begegnung, Transparenz, Toleranz im Denken, autonome demokratische Strukturen, Einbeziehen statt Ausgrenzen, Zukunftsfragen zur Stadtentwicklung … sehe ich als wichtige Schwerpunkte künftiger Arbeit.

Silvia Langen-Kramer

Listenplatz 2

  • 39 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
  • Erzieherin aus Erding

Aufgewachsen in der Geburtsstadt Friedrich Engels jr., in Wuppertal. Kindheit in einer sozialistisch geprägten Arbeiter-Großfamilie. Ausbildung zur Erzieherin, Fachhochschulreife, Studium Journalismus/PR (B.A.), Ausbildung zur Bild- u. Gestalttherapeutin sowie Psychotherapeutin n. HPG.

Schon in der Jugend großes Interesse an sozialpolitischen Themen, diverse Beteiligungen an regionalen und überregionalen Projekten im sozialen Bereich (u.a. privat organisierte Spendensammlungen an Kinderkliniken, Spendenläden etc.) und Unterstützung öffentlicher sozialer Organisationen. Besonderes Interesse an den Themen Kinder- und Jugendarmut, Inklusion, Altersarmut und politischer Transparenz.

Wichtigstes politisches Ideal: Politik von Menschen für Menschen!


Wahlprogramm

Unser kommunales Wahlprogramm 2020 für den Stadtrat Erding finden sie hier: Wahlprogramm

Spenden für den Wahlkampf

Unterstützen Sie unseren Wahlkampf mithilfe einer Spende.